Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Erst der lange und schwierige Einsatz in der Flutkatastrophe im Ahrtal und schon die nächste Krise. Unsere nächste Aufgabe, mit all unseren Partnern liegt nun in der Versorgung der Flüchtlinge aus der Ukraine direkt an der Grenze. Sobald Korridore offen sind, werden unsere Tierretter auch in der Ukraine tätig. Wir werden Mensch und Tier vor der kriegerischen Auseinandersetzung retten.

 

Bitte unterstützt unser Vorhaben!

Kreissparkasse Mayen 
IBAN: DE09 5765 0010 0198 4989 58
BIC: MALADE51MYN
 
- Ein Tierretterteam ist bereits seit Mittwoch 02.03.22 im Einsatz.
- Am 04.03.22 startet ein Versorgungs - Konvoi an die Ukrainische Grenze und wird Flüchtlinge für nach Erfurt mitnehmen.
- Für die dortige Unterbringung ist gesorgt.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?