Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

In unserem USAR Tactical Center trefft ihr auf ein Indoor CQB-Übungsfeld mit 4 verschiedenen Maps auf 18.500 m², dort sind realistische Trümmerlagen nachgestellt.

Als MILSIM – Team könnt ihr eure Taktiken trainieren und durchführen.

Mission:

Erfolgreich beenden, dabei die Anzahl Verwundeter niedrig halten.

Zivile Einsatzkräfte schützen, befreien, evakuieren, Verletztentransport durchführen.

Verwundete:

Vor weiteren Verletzungen bewahren und prioritätenorientiert versorgen.

Aus der Gefahrenzone retten.

Blutstillung mittels Tourniquets und Emergency Bandage.

Bedrohung:

Schnellstmöglich eliminieren.

Die Fähigkeit zivile Einsatzkräfte zu unterstützen:

Die medizinische Versorgung im zivilen Setting wird immer mehr von taktischen Lagen (aktive Schützen, genereller Waffeneinsatz) beeinflusst. Aus diesem Grund sind die Tactical Emergency Casualty Care-Guidelines (TECC) von den militärischen Tactical Combat Casualty Care-Guidelines (TCCC) abgeleitet worden.

Die Trainings kombinieren auf diese Weise die Prinzipien von PHTLS und TCCC mit den TECC-Guidelines und den Empfehlungen aus dem „Hartford Consensus Document“ zu Amok- und Scharfschützenlagen. Weiterhin reduziert das Training Maßnahmen auf die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die dazu notwendig sind, einen Patienten so zu stabilisieren, bis eine weiterführende Versorgung durchgeführt werden kann, wie sie u.a. in Kursen wie TECC und PHTLS abgebildet wird

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?