Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 VI. Gebühren- und Beitragsordnung

 

Beitragsgruppe

Eintrittsgeld /Aufnahmeg.

(einmalig)

Jahresbeitrag

Ermäßigter Beitrag

Präsidiumsmitglieder

befreit / freiwillig

befreit / freiwillig

befreit / freiwillig

 

Assoziiertes Einzelmitglied

 

25,00 € / 50,00 €*

 

25,00 € / 150,00 €*

 

15,00 € / 40,00 €*

 

Assoziierte Mitgliedsorganisation

 

25,00 € / 50,00 €*

 

50,00 € / 150,00 €*

 

-----------------------

 

Assoziierte Förderer

 

-----------------------

 

freiwillig

 

-----------------------

 

BAG K9 USAR UNIT Mitglieder

 

25,00 € / 50,00 €*

 

25,00 € / 50,00 €*

 

15,00 € / 40,00 €*

 

BAG RHV Leitungs- und Führungskräfte

 

25,00 € / 50,00 €*

 

25,00 € / 50,00 €*

 

15,00 € / 40,00 €*

 

*15% Ermäßigungen auf Seminare / Lehrgänge / BAG - RHV Prüfungen

*10% auf Shop - Preise   

 

Versicherungsschutz allgemein 

Alle ehrenamtlich tätigen Helfer (=aktive assoziierte Mitglieder) der BAG-RHV sind beim Hilfeeinsatz und bei der Teilnahme an den Übungs- & Ausbildungsveranstaltungen versichert. 

Assoziierte Mitgliedsorganisationen genießen bei Hilfeeinsätzen (unentgeltlich) vollen Versicherungsschutz, wenn kein Organisationseigener Versicherungsträger greift. 

Bei der Teilnahme von Einzelpersonen aus einer assoziierten Mitgliedsorganisation an Übungs- & Ausbildungsveranstaltungen der BAG-RHV, kann für diese nur als assoziiertes Einzelmitglied Versicherungsschutz gewährt werden. Für eigene Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen kann kein Versicherungsschutz gewährt werden, außer diese werden über die BAG-RHV angemeldet und ausgeschrieben.

 

Anmeldungen von Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen müssen mindestens 3 Wochen vorher schriftlich                                 (BAG-RHV@email.de) gemeldet werden. Es ist eine Anwesenheitsliste zu führen und bei Bedarf auf Anfrage einzureichen. 

 

Wegeunfälle 

Die direkte Hin- und Rückfahrt bei Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen sind unter den zuvor genannten Bedingungen mitversichert. Damit Mitglieder hier einen Nachweis führen können, ist es unabdingbar das Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen in einem Dienstplan / Übungskalender zuvor Bekannt gegeben sind.

 

Unfallmeldungen / Wegefragebogen 

Unfallmeldungen sind binnen 24 Std. an die BAG-RHV@email.de unter Verwendung der beiden Formulare:

-        Unfallanzeige für BAG-RHV Mitglieder

-        Unfallanzeige Wegefragebogen

ausgefüllt einzureichen. 

 

Versicherungsschutz bei Organisationsfremden Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen   

Um als assoziiertes Einzelmitglied vollen zuvor genannten Versicherungsschutz zu erhalten, bedarf es eine Entsendung der BAG-RHV. Diese Entsendung greift bei der einfachen Information an BAG-RHV@email.de mindestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (Name/Titel, Ort, Datum / Zeit der Veranstaltung). Dies gilt nur für Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen welche im Zusammenhang unserer satzungsgemäßen Tätigkeiten stehen, wie z.B. Zivil- & Katastrophenschutz, Rettungshundearbeit etc.

 Stand 01.01.2019 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?